Unsere Insel braucht bezahlbaren Wohnraum!

Der NDR machte in einem Podcast auf die schwierige Wohnungssituation im Spannungsfeld mit dem Tourismus aufmerksam.

Der Stolper Bürgermeister Falko Beitz hat in seiner Gemeinde eine Wohnraumerhaltungssatzung auf den Weg gebracht. Umnutzungen von Dauerwohnraum in Ferienwohnungen unterliegen der Genehmigungspflicht.

Weitere Lösungsansätze sind B-Pläne, die eine touristische Nutzung ausschließen, mehr kommunaler Wohnungsbau sowie der soziale Wohnungsbau.

https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Usedom-und-Ruegen-Tourismus-destabilisiert-Wohnungsmarkt,dorfstadtkreis104.html

allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>